Namen gesucht:
Unsere beiden neuen Zuchtstämme Gf.2010-011-0048 (weiße Rebsorte) und Gf.2004-043-0010 (rote Rebsorte) benötigen in Kürze einen Namen.  Geben Sie unseren Zuchtstämmen den perfekten Namen mit auf den Weg in den Weinbau der Zukunft!  Haben Sie sich auch schon gefragt: Wer hat diesem Rebstock oder Wein seinen seltsamen, merkwürdigen, unaussprechlichen oder uneinprägsamen Namen gegeben?  Und haben sich dann gedacht: Da hätte ich einen Besseren und Treffenderen gefunden?  Dann haben Sie jetzt die Chance: Teilen Sie uns Ihren Vorschlag (oder Vorschläge) mit und unterstützen uns mit Ihrer Fantasie und Ihrem Ideenreichtum!  Wir freuen uns über jede (weinseelinge) Inspiration!
Foto:
Namen vorschlagen:
Nutzen Sie das Kontaktformular um uns Ihre Vorschläge mitzuteilen.
Unser Dank:
Sollte eine Sorte entsprechend Ihrem Namensvorschlag benannt werden erhalten Sie eine Kiste mit 6 Flaschen Wein aus dem Weinverkauf.

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Julius Kühn-Institut

 

 

Die Gemeinschaft der Förderer und Freunde des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof e.V. unterstützt mit seiner Tätigkeit die Forschungsarbeiten des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof, einem Fachinstitut des Julius Kühn-Institut (JKI), Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.